Corona Schnelltest Baden-Baden

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Corona Schnelltest Center

Willkommen in unserem Test-Center für den Corona Schnelltest Baden Baden. Wie Sie wissen, Tests auf COVID-19 sind ein wichtiges Mittel, um Infektionsfälle möglichst schnell zu entdecken und die Betroffenen isolieren zu können.

Wir eröffnen ein privates Schnelltest Center in der Lichtentaler Str. 3, Eingang in der Rettigstrasse, neben der Löwen Apotheke. Die Tests werden nach vorheriger Terminabsprache durchgeführt und nur symptomfreie Kunden können sich testen lassen. Freie Termine können Sie hier online buchen.

Wir nutzen ausschließlich hochwertige Antigen-Tests u.a. Roche mit Listung vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte.

Ideal für: 

  • Berufspendler, Reisende & Reiserückkehrer
  • Firmen & Schulen
  • Jede Art von freiwilligen Tests, Besuche im Krankenhaus, Altenheim
Corona Schnelltest Baden Baden

Ein PoC-Antigentest auf SARS-CoV-2 sollte ausschließlich bei symptomfreien Patienten durchgeführt werden. Bei Symptomen, die auf eine Infektion mit COVID 19 hinweisen, sollte ihr Hausarzt den Test vornehmen und ggf. das Gesundheitsamt informieren.

 

So einfach geht’s im Schnelltest Center Baden-Baden:

 

So einfach geht's - Coroina Schnelltest Baden-Baden

 

 

 


 

Termin buchen:

Bitte wählen Sie Ihren Wunschtermin:

Loading...

 

 


Bringen Sie zum Termin die ausgefüllte Einverständniserklärung mit.

Gut zu wissen

Was ist COVID-19 SARS-CoV-2

SARS-CoV-2 (severe acute respiratory syndrome coronavirus type 2) ist ein neues Beta-Coronavirus, das Anfang 2020 als Auslöser von COVID-19 identifiziert wurde. Zu den Beta-Coronaviren gehören u.a. auch SARS-CoV und MERS-CoV.

Coronaviren sind unter Säugetieren und Vögeln weit verbreitet. Sie verursachen beim Menschen vorwiegend milde Erkältungskrankheiten, können aber mitunter schwere Lungenentzündungen hervorrufen.

Der Hauptübertragungsweg für SARS-CoV-2 ist die respiratorische Aufnahme virushaltiger Partikel, die beim Atmen, Husten, Sprechen, Singen und Niesen entstehen (8, 9). Je nach Partikelgröße bzw. den physikalischen Eigenschaften unterscheidet man zwischen den größeren Tröpfchen und kleineren Aerosolen, wobei der Übergang zwischen beiden Formen fließend ist.

Weitere Informationen bei RKI.

Wie kann ich feststellen ob ich infiziert bin?
Bei Verdacht auf das Vorliegen einer Infektion mit dem neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 sollten je nach klinischer Situation und Fragestellung Untersuchungsmaterial aus den oberen Atemwegen und wenn möglich und klinisch geboten, Proben aus den tiefen Atemwegen entnommen werden.

Aktuelle Antigennachweise: Zunehmend werden auch Antigennachweise für SARS-CoV-2 angeboten. Das Antigen-(Schnell-)testformat basiert auf dem Nachweis von viralem Protein in respiratorischen Probenmaterialien. Aktuell stehen im Point-of-Care-Format (Schnellteste im engeren Sinne) fluoreszenz- oder chemilumineszenzbasierte Teste, die ein Auswertegerät benötigen, sowie lateral-flow-Teste zur unmittelbaren visuellen Auswertung vor Ort zur Verfügung.

Wir nutzen die für Apotheken zugelassenen Antigen Schnelltests. 

Weitere Informationen zu den Testverfahren finden Sie beim RKI

Welche Symptome sind typisch?

Nicht alle infizierten Personen haben Krankheitsanzeichen. Aber auch ohne Symptome kann man andere anstecken. Bei Verdacht auf eine Infektion sollte man sich telefonisch in einer Arztpraxis melden.

Erste Symptome treten 1 bis 14 Tage (meist 5 bis 6 Tage) nach der Ansteckung auf.

Typische Symptome sind:

  • Husten
  • Fieber
  • Schnupfen
  • Geruchs- und Geschmacksstörungen

Auch diese Symptome können auf COVID-19 hinweisen:

  • Kurzatmigkeit, Atemnot
  • Halsschmerzen
  • Kopf- und Gliederschmerzen
  • Bauchschmerzen
  • Magen-Darm-Symptome
  • Hautausschlag
  • Augenbindehautentzündung
  • Lymphknotenschwellung
  • Schläfrigkeit
  • Bewusstseinsstörungen

Bei einem schweren Verlauf verschlechtern sich die Symptome typischerweise nach 7 bis 10 Tagen. Besonders die Lunge wird dann durch Entzündungsvorgänge stark angegriffen. Ein schwerer Verlauf ist bei ansonsten gesunden Menschen deutlich seltener als etwa bei Menschen mit Vorerkrankungen.

Viele der infizierten Menschen verspüren gar keine Beschwerden.

Sollten Sie verdächtige Symptome bei sich feststellen, wenden Sie sich telefonisch an Ihre Hausarztpraxis oder an den ärztlichen Bereitschaftsdienst: 116117.

Wo kann ich mich testen lassen?

Unser Service. Deutschland krempelt die Ärmel hoch. 

In unserem Schnelltest Center in Baden-Baden können Sie sich werktags von 9-18 Uhr mit Vorab Terminvergabe testen lassen.

Unseren Service bieten wir Schülern, Reisenden & Reiserückkehrern, Arbeitgeber & Schüler und Personen die einen freiwilligen Test machen wollen an.

Zur Terminvergabe

Bringen Sie zum Termin die ausgefüllte Einverständniserklärung mit.  

Weitere Informationen #zusammengegencorona

Getestet werden ausschließlich symptomfreie Personen. Sollten Sie verdächtige Symptome bei sich feststellen, wenden Sie sich telefonisch an Ihre Hausarztpraxis oder an den ärztlichen Bereitschaftsdienst: 116117.

Was muss ich tun wenn ich positiv getestet wurde?

Sie haben sich einer Testung auf das Coronavirus SARS-CoV-2 mittels Antigen-Schnelltest unterzogen und Ihr Test ist positiv ausgefallen.
Im Folgenden erfahren Sie, was Sie im Falle eines positiven Testergebnisses beachten müssen.

Ergebnisse verstehen vom RKI

 

 


Hier finden Sie unser Schnelltest Center Baden-Baden:

 

Schnelltest Center Baden-Baden Adresse:
Lichtentaler Str. 3 Eingang Rettigstrasse
76530 Baden-Baden
Deutschland
E-Mail: corona-schnelltest@loewen-apotheke24.de
Telefon: 07221 22120

 

Öffnungszeiten:
Mo. – Fr.  9 – 18 Uhr
Termine nur nach Vereinbarung